Fernwartungsmodul herunterladen

root-Partition nach Upgrade auf UTM9 voll

Unter gewissen Umständen kann es passieren, das die Größe der root-Partition einer Sophos UTM Firewall Appliance nicht ausreicht um einen Update-Zyklus vollständig durchzuführen. Dies geschieht beispielsweise bei einem Online-Upgrade von UTM 8.x auf UTM 9.x, da hierbei alle nachfolgenden Updates der neuen Hauptversion am Stück heruntergeladen und entpackt werden sollen. Da der Aufwand einer manuellen Vergrößerung ohne LVM sehr hoch ist, zeigen wir mit dieser Anleitung einen alternativen Lösungsweg auf:

Auf das Web-Interface der SOPHOS zugreifen und SSH freigeben

- IP und Port (Standard 4444) im Browser eingeben Hinweis: Durch das Verwenden von SSH erlischt Ihr Support-Anspruch - Verwaltung -> Systemeinstellungen -> Shell-Zugriff - Schalter auf 1 (an) stellen

Kennwort für "loginuser" festlegen
Via Putty auf die SOPHOS zugreifen

- Login als "loginuser"

root-Rechte erlangen

su -

Alte Update-Dateien löschen

rm -r /var/up2date/sys-install/ rm -r /var/up2date/sys/

Neue Verzeichnisse erstellen

md /var/log/sys-install md /var/log/sys

Update-Verzeichniss auf z.B. Log-Partition verlinken

ln -s /var/log/sys-install /var/up2date/sys-install ln -s /var/log/sys /var/up2date/sys Das Ergebnis sieht nun so aus:

Putty-Console
Update-Download starten

auisys.plx

Auf das Web-Interface der SOPHOS zugreifen und Update starten

- IP und Port (Standard 4444) im Browser eingeben - Verwaltung -> Up2Date -> Aktualisieren Nun sollten sich alle Updates wie gewünscht installieren lassen. Viel Erfolg!