Fernwartungsmodul herunterladen

Mit "smartctl" hinter den RAID-Controller schauen

Ergänzend zu unserem Artikel über den korrekten Einsatz von "mdadm" und "smartd" (Link: https://www.mars-solutions.de/blog/smartctl )
möchten wir Ihnen heute zeigen wie Sie bei 3Ware-RAID-Controllern hinter das RAID auf die einzelnen HDDs schauen können um diese einzeln monitoren zu können.

Befehlszeile

Vorausgesetzt Sie haben die "tw_cli" bereits installiert, kennen Sie wahrscheinlich die Ausgabe des Befehls
# tw_cli /c0 show

Wenn Sie nun mit "smartctl" den Zustand einer einzelnen HDD im laufenden Betrieb prüfen möchten, geht dies über folgenden Befehl:
# smartctl -a /dev/twa0 -d 3ware,11
Wobei "11" in diesem Fall der Platte "p11" der obigen Ausgabe entspricht!

Befehlszeile

Sie können hiermit nun wie gewohnt Tests durchführen oder die Statis (SMART-Werte über defekte Sektoren, Temperatur) auslesen.
Wie hiermit nun eine vollständige und automatisierte Überwachung gewährleistet werden kann lesen Sie hier:
https://www.mars-solutions.de/blog/smartctl